Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Sonntag, 20. Oktober 2013

Apfelchutney - natürlich leicht zum selbermachen

Gerade jetzt im Herbst werden die Äpfel reif - sofern sie das nicht schon längst sind. So mancher von euch hat vielleicht eine Oma mit einem Apfelbaum im Garten... Oder weiß einfach nicht, was man mit so vielen guten Äpfeln alles machen kann. Wie wäre es denn mit einem herrlich würzigen...

... APFELCHUTNEY


Nach einem ausgezeichneten Rezept meiner Tante

700g Äpfel, gewürfelt
1 Zwiebel
2 El Rosinen
3 El Orangensaft
3 El Apfelessig
1 Tl Zimt
1 Tl Muskat
1 Tl Salz
1 El Honig
1 El Ingwer
1 Prise Cayennepfeffer

Alles zusammen in einem Topf für eine Stunde abgedeckt (!) köcheln lassen. Das fertige Chutney noch heiß in Einmachgläser füllen, fest zuschrauben und auf den Kopf stellen. Dadurch weicht die restliche Luft in den Gläsern und das ganze bleibt länger haltbar :)

Eignet sich auch besonders gut zum verschenken. Schmeckt lecker einfach so aus dem Glas gelöffelt, kombiniert zu Reis oder sonstigem Getreide... Natürlich auch aufs Brot ;)

Samstag, 12. Oktober 2013

Traumjob "Auftrags-Strickerin"

Servus und hallo,

wieder einmal sitze ich hier, um einen neuen Post zu verfassen. Wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich sozusagen einen neuen super Nebenjob ;). 
Die Betonung liegt auf Job. Mein Beruf ist etwas anderes. Aber was gibt es denn besseres, als sich mit Strickware ein wenig dazuzuverdienen? Im Ernst, ich bin an keine fixen Arbeitszeiten gebunden, an keinen bestimmten Arbeitsort usw. Das heißt, ich kann am Morgen im Zug, zuhause am Sofa oder sonst wo stricken und Geld verdienen. Vor allem gibt es dann nicht mehr so Problemchen wie 
"ich würde toootal gerne stricken, aber ich weiß nicht was :(!"
Wir leben in einer Zeit der Rückbesinnung.. Viele Menschen beginnen, handgemachte Qualität wieder wertzuschätzen. Zu H&M gehen und sich eine Mütze oder einen Schal kaufen kann jeder. Aber was verbirgt sich hinter einem solchen Produkt?
Bei meinen selbstgestrickten Stirnbändern, Stulpen, Mützen und co. kann man sich dessen sicher sein:

Viel Liebe, Liebe zum Detail, Naturqualität, persönlicher Bezug und Leidenschaft :)  

Mütze in Perl-Optik. Bekommt noch einen Plüschbommel ;)




Sollte jemand von euch jetzt Lust aufs Stricken bekommen haben, dann nichts wie ran an die Nadeln :D! Und sollte jemand aber nur Lust auf so ein Strickteil bekommen, dann kann er sich gerne melden, ich freue mich über jeden Auftrag! Der Preis orientiert sich am Aufwand des jeweiligen Produkts.

Was meine Woll-Wahl betrifft, so verwende ich am liebsten Merinowolle. Erst kürzlich habe ich diesen Onlineshop entdeckt: http://www.woll-land.at
Diese Frau hat ihre eigenen Schafe deren Wolle sie mit Naturfarben einfärbt und zum Teil auch selbst zu Garnen weiterverarbeitet. 
Gerade für viele vegan lebenden Menschen steht Wolle auf der Liste der "Don'ts", aber ich bevorzuge ein solches Produkt bevor ich 100% Acrylgeknister auf dem Kopf trage. Also genau derselbe Grund, weshalb ich auch lieber Honig als Zucker esse... Das muss nicht jeder verstehen, ich wollte bloß meinen Standpunkt klar auslegen.

Edit: Dieses Angebot ist aus zeitlichen Gründen leider nicht mehr aktuell.

Samstag, 5. Oktober 2013

Multikulturelles Salatdressing

Hallo und einen wunderschönen Samstag-Abend euch allen!

Heute zu Mittag habe ich mir einen seeeeeehr leckeren Salat gemacht. So lecker, dass ich euch gleich mein neues Lieblings Salatdressing verrate ;).

Als "multikulturell" bezeichne ich es deswegen, weil es Zutaten verschiedenster Orte dieser Erde vereint beinhaltet:

Zutaten für eine relativ große Schüssel Salat:

   - 1 Schuss Wasser (bzw. reicht das, was noch vom waschen am Salat drann ist)
   - 2 El Apfelessig  klassisch Mitteleuropäisch
   - 2-3 El Sojasauce  Ostasiatisch
   - 2 El getrocknete Italienische Kräuter  Mediterran
   - 1 Messerspitze Asafötida  Indisch
   - 3 Tropfen Stevia  ääääh
   - 2-3 El Rapsöl  klassisch Mitteleuropäisch

Hier seht ihr einen Mix aus Lollo Rosso und Spinat :D KÖST

Salut und bis zum nächsten Mal :)

PS: Für alle dies noch nicht wissen, mir kann man jetzt auch auf Facebook folgen www.facebook.com/laviedelavera