Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 28. Juni 2012

30 bananas a day?

Irgendwie ist auch dieses interessante, neue Motto an mich gedrungen. Gleich zu Beginn: ich habe keine Ahnung, was das ist. Aber es klingt spannend!
Ich habe auch keinen Plan, wie die Menschheit darauf gekommen ist, aber folgendes Youtubevideo verspricht äusserst viel:


Ok, ich muss zugeben, dass es sicherlich intelligentere Sachen gibt, als einen Blogeintrag über etwas zu schreiben, womit man sich nicht auskennt. Aber ihr könnt damit rechnen, dass ich mich in Zukunft noch mehr damit auseinandersetzen werde. So viel glaube ich schon mitbekommen zu haben:
  • man isst nur Bananen
  • 30 Stück am Tag
  • die Bananen sollten reif sein, also schon ein paar braune Punkte haben. Eh klar
  • diese Jungs versprechen sich davon einen wahnsinnigen Entgiftungserfolg
  • ausserdem solls gegen Krebs helfen
Leider nur sehr kurz geworden heute, aber wie gesagt, ich muss noch recherchieren. Wollte bloß mal einen kurzen Einblick in das Thema geben ;).

Kommentare:

  1. Oh, ich dachte, das kennst du schon lange. "Bananaisland" nennt man das, wenn man sich nur von Bananen ernährt. Bist du schon aufs Forum gestoßen? 30bananasaday.com?
    Bin ein großer Fan (überhaupt von 80/10/10).
    Viel Spaß beim Experimentieren, Fruchtschnitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 80/10/10 ist auch sowas, womit ich mich nicht auskenne gg. Ist das die Prozentverteilung von Kohlenhydraten, Eiweiss und Fett in der tägl. Ernährung?

      Löschen
    2. Ja, 80/10/10 sind Kohlenhydrate, Eiweiss und Fettanteil in der Nahrung. Dieser Prozentsatz ist dem von den meisten Früchten sehr ähnlich und deshalb so bekömmlich. Wenn du mehr darüber wissen magst kannst du ja mal auf meinem Blog vorbei schauen.
      Liebe Grüße, Fruchtzahn
      http://fruchtzahn.wordpress.com/

      Löschen
  2. Hey, schau am besten mal auf http://www.30bananasaday.com/, da findest du "unsere" community ;)
    Und es sind nicht nur Bananen...es ist mehr so, dass man sich vor allem von Obst + Gemüse ernährt, einfach wieder zurück geht zur "Ur"nahrung des Menschen - weil der Körper + Geist so einfach am besten funktionieren. Und schwupps, sind so Probleme wie Überwicht + diverse Krankheiten weg :)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey, ja so viel habe ich mir auch schon zusammenreimen können :). man baut die 30 bananen wahrscheinlich einfach in die alltägliche ernährung ein.
      mit rohkost ernährung kennne ich mich ansonsten eh schon aus :)

      Löschen