Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 3. Januar 2012

Neujahrsvorsätze und Tips für alle

"Und? Irgendwelche Vorsätze?" Diesen satz habe ich in der Nacht vom 31.12. auf den 1.1. oft genug gehört. Ich bin ja eigentlich kein Fan von solchen Sachen. ich muss weder zum rauchen aufhören, weniger trinken oder abnehmen... Naja vielleicht sollte ich mehr sport machen. Aber wenn ich mehr sport machen will, dann tu ich das doch einfach und muss mir nichts vornehmen was ich dann möglicherweise sowieso nicht einhalte.

Was ich aber jedem empfehlen kann ist folgendes: TUT GUTES! Ja, und damit meine ich alles. Angefangen bei einem Neujahrsspaziergang mit einem Sackerl in das alle gefundenen Raketenreste kommen. Vorausgesetzt ihr wohnt nicht in der Stadt, da macht das schon jemand, aber bei mir am Land kümmert sich keine Sau um den Dreck (ausser vielleicht Wildsäue, aber die werden von dem Scheiss nur krank!).

Das war mir jedenfalls ein Anliegen. Über die Felder spazieren und sauber machen. Man betone "sauber machen", denn im Endeffekt hocke ich seit 3 Tagen in meinem Zimmer und kann nicht mehr aufhören auszumisten und aufzuräumen. Mit einer Ausnahme: gestern war ich kurz weg um weiße Wandfarbe zu kaufen, bei dieser gelegenheit wanderten auch gleich noch ein paar andere Sachen, wie Bilderrahmen und Blumenstöcke, in den Einkaufswagen.
Im Nachhinein ist mir jedoch aufgefallen, ich habe sehr wohl mein Vorhaben erfüllt! Zwar nicht exakt so, wie ich es mir vorgenommen hatte, aber genau DAS war es, was ich tun wollte!
Platz für Neues machen! Ausmisten! Haut alles raus was ihr nicht braucht, und damit meine ich wirklich: Reißt jeden Kasten auf, räumt jedes Regal aus und fragt euch bei jeder noch so kleinen Sache:
"Brauch ich das wirklich noch??"

Es wird sicher sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, aber es gibt doch nichts schöneres, als im neuen Jahr alles rauszuschmeissen, was einem auf den Nerv geht, sein Leben zu reinigen und positiv neu zu starten!

In diesem Sinne, viel Glück im neuen Jahr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen